Kevelaer-Bruderschaft

2019-07_shutterstock (c) shutterstock/pixabay.com
2019-07_shutterstock
Do 20. Jun 2019
Margot Karenfort

Ab sofort wird an der Madonna im Chorraum der Kirche St. Peter und Paul wieder ein Fürbittbuch der Kevelaer-Bruderschaft ausgelegt. Hier können bis zum 16. August vor und nach den Gottesdiensten Anliegen und Bitten eingetragen werden, die von den Fußpilgern der Bruderschaft mit nach Kevelaer zur Consolatrix afflictorum, der Trösterin der Betrübten, getragen werden. Dies soll besonders den Personenkreis ansprechen, der selber nicht in der Lage ist, nach Kevelaer zu pilgern.