Es war eine tolle „Kevelaer-Woche”.

2020-09_Kevelaer (c) Franz-Josef Dittrich
2020-09_Kevelaer
Datum:
Do 20. Aug 2020
Von:
Margot Karenfort

"Es war eine tolle „Kevelaer-Woche”.

Die alternative Kevelaer-Woche vom 2. bis zum 9. August war für alle ein Erlebnis und hat gezeigt, dass die Gebetsgemeinschaft auch andere Wege gehen kann.

Höhepunkt der Woche war sicherlich die feierliche Messe im Pax-Christi-Forum in Kevelaer, die von über 100 Christen aus Eschweiler sehr gut besucht war. Präses Pfr. Datené und der Präfekt der Bruderschaft brachte die geweihte Kevelaerkerze zur Kerzenkapelle. Dort wurde die Kerze aus Eschweiler aufgestellt und angezündet. Es war im Wallfahrtsort eine bemerkenswerte Bruderschaftsfeier, die auch von Pilgerinnen und Pilgern besucht wurde, die den Weg an den Niederrhein zu Fuß gegangen waren.

Die Angebotstermine der Bruderschaft: Station am Hastenrather „Apfel-Kapellchen”, der Kreuzweg in Kinzweiler; der Engel des Herrn an der Marienkirche in Röthgen, sowie die Freiluftmesse mit anschl. Frühstück im Bonifatius-Forum in Dürwiß waren alle sehr gut besucht. Menschen treffen Menschen, vereint im Gebet, Freude in der Natur sind auch in „Coronazeiten” möglich.

Franz-Josef Dittrich