Ein Sommerlager - auf den Spuren der Pfadfinderbewegung

Sommerlager Pfadfinder (c) Michael Fasch
Sommerlager Pfadfinder
Sa 30. Sep 2017
Francesco Romano
Wie jedes Jahr machten sich die Röher Pfadfinder „Deutschritter“ in den Sommerferien wieder auf ins Sommerlager. Dieses Jahr führte es uns an einen ganz besonderen Ort – Den Gilwell Park in England.

Dieser Lagerplatz der britischen Pfadfinderbewegung ist nicht nur nah am Londoner Zentrum (mit der Bahn 20 Minuten), sondern bietet auch viele pfadfinderische  Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten.

 Unter anderem erlebten die Teilnehmer eine sonnige Fährfahrt von Calais nach Dover mit Ausblick auf die Steilküste der Insel mit ihren weißen Klippen, in Camden Town einen Markt in dem man alles Erdenkliche kaufen kann und Speisen aus allen Regionen der Erde geboten bekommt, sowie den Spielzeugladen Hamleys, in dem man sich ein wenig wie Alice im Wunderland fühlt. Natürlich stand auch eine Besichtigung der berühmten Sehenswürdigkeiten wie Buckingham Palace, Horse Guards, Towerbridge sowie der Elizabeth Tower mit dem Big Ben auf dem Programmplan.

 In der St. Pauls Cathedral konnten wir sogar über
528 Treppenstufen bis hinauf auf die 85m hoch gelegene Golden Gallery gehen, von der aus wir einen spektakulären Blick über ganz London hatten.

Seit Ende der Sommerferien geht es nun wieder mit den wöchendlichen Truppstunden weiter. In den vier Altersgruppen ab 6 Jahren und auch im Betreuer-Team freuen wir uns über jeden Besuch, der Interesse an Pfadfinderei hat und sich mal ansehen möchte, was wir so machen. 

Informationen hierzu findet man unter http://www.deuschritter-roehe.de, https://www.facebook.com/deutschritter/ oder telefonisch bei Michael Fasch unter 0160/96448486.

Michael Fasch