Andreas Züll

Kaplan

Dürener Straße 29
52249 Eschweiler

Beruf

Kaplan

In der Kirchengemeinde seit

September 2011

Werdegang

Seit dem 01. September 2011 bin ich in der Pfarrgemeinde tätig.

Zunächst war ich Praktikant und hospitierte in den verschiedensten Bereichen des pastoralen Lebens der Pfarrgemeinde. Im Februar 2012 begann dann die religionspädagogische Ausbildung an der Bischöflichen Liebfrauenschule mit gleichzeitiger Hospitation in der Schulseelsorge.

Am 16.03.2013 bin ich zum Diakon geweiht und am 07.06.2014 zum Priester geweiht worden. Seit 29.06.2014 bin ich in St. Peter und Paul als Kaplan eingesetzt. Diese Zeit dauert voraussichtlich 4 Jahre.

Arbeitsschwerpunkte / Arbeitsfelder

Meine vornehmliche Aufgabe ist das Feiern der Sakramente und der Liturgie unserer Kirche.

Ich arbeite bei Bedarf in der Schulpastoral mit, vor allem bei den Gottesdiensten in der Bischöflichen Liebfrauenschule und der Realschule Patternhof.

Ich verantworte die Messdienerarbeit unserer Pfarrgemeinde mit ihren vier Gemeindezentren und die Sternsingeraktion zwischen Weihnachten und Neujahr. Zudem begleite ich einen Jugendliturgiekreis in unserer Pfarrgemeinde.

Mit der Ernennung zum Kaplan wurde ich gleichzeitig Mitglied im Kirchenvorstand.

Leitmotiv

Nichts kann uns scheiden von der Liebe Christi! (Röm 8,35–39)