Ökumenische Exerzitien im Alltag in der Fasten- und Passionszeit 2019

purmamarca (c) rafambl / cc0 – gemeinfrei / In: pixabay.com
purmamarca
Do, 24. Jan 2019
Julia Meuser-Romano

Da berühren sich Himmel und Erde

Auch in diesem Jahr sind Interessierte wieder herzlich eingeladen zu einem gemeinsamen Glaubensweg auf Ostern hin in Form von Exerzitien im Alltag. Sie wollen eine Hilfe sein, um die persönliche Gottesbeziehung zu vertiefen und zu verlebendigen.

Es zieht sich wie ein roter Faden durch die Heilige Schrift, wie sehr Gott daran gelegen ist, dass das Leben der Menschen gelingt. In Jesus Christus wird auf besondere Weise deutlich, wie der Himmel die Erde berührt:

  • In der Begegnung mit IHM scheint den Menschen etwas auf, das ihr Leben verändert – da berühren sich Himmel und Erde!
  • In der Begegnung mit IHM spüren Menschen etwas, das auch das Unerlöste und Dunkle in ihnen heilend umfasst – da berühren sich Himmel und Erde!
  • Und wenn Thomas seinen Finger in die Wunden des Auferstandenen legen darf, dann berühren sich auch dort im wahrsten Sinn des Wortes Himmel und Erde.

Die Exerzitien im Alltag wollen helfen, diesen Berührungspunkten von Himmel und Erde auch in meinem eigenen Leben – hier und heute – auf die Spur zu kommen.

Die Gruppe der Teilnehmenden trifft sich wöchentlich jeweils montags an folgenden Terminen:11., 18. und 25. März sowie 1., 8. und 15. April, jeweils 19.30 – 21.00 Uhr in der Kapelle des St. Antonius-Krankenhauses.

Parallel dazu gibt es eine Vormittagsgruppe, die sich jeweils freitags in St. Severin / Weisweiler von 9.30 Uhr – 11.00 Uhr trifft: 8., 15., 22. und 29. März sowie 05. und 12. April. Bei jedem Treffen besteht Gelegenheit zum Austausch miteinander, gönnen wir uns eine gemeinsame Zeit der Stille, und es werden Impulse für den persönlichen Weg durch die folgende Exerzitienwoche gegeben.

Die Themen der Exerzitienwochen lauten:

  1. Die Melodie meines Lebens entdecken
  2. Hören und feiern: JA sagen zum Leben
  3. Begegnung, die verwandelt
  4. Ein Wort zeigt Wirkung
  5. Und plötzlich ist ER mittendrin

Der Teilnehmerbeitrag für die Materialien beträgt 6,- €. Er kann entweder bei der Anmeldung oder beim ersten Treffen bezahlt werden.

Begleitet wird der Kurs von Pastoralreferentin Sr. Martina Kohler SSpS, Gemeindereferent Manfred Joussen (Tel. 02403 / 55 629 58) und Pfarrerin Ulrike Sommer (Tel. 02403 / 951291). Dort können Sie auch nähere Infos erhalten.

Ihre verbindliche Anmeldung für die Teilnahme an allen 6 Treffen erbitten wir bis 6. März im Pfarrbüro von St. Peter und Paul, in St. Severin oder im Gemeindebüro der evangelischen Gemeinde. Bitte geben Sie dabei an, in welcher der beiden Gruppen Sie mitmachen möchten.

Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit - Plakat