Neue Wege gehen: Kneipengottesdienst

heute beim bier (c) St. Peter und Paul
heute beim bier
Mo, 8. Okt 2018
Julia Meuser-Romano

Als er seine nach dem Brand frisch renovierte Gaststätte am 30.09.2016 wieder eröffnete, war es für Kneipenwirt Michael Esser und seine Gäste eine große Überraschung, als Pfr. Michael Datené per Mikrofon um Ruhe bat und mit einem kurzen Gebet und Weihwasser die neuen-alten Räume des Mexi & Co einsegnete. Diese Feier wurde zum Samen einer guten Idee: ein ganzer Gottesdienst in der Kneipe! Aber geht so etwas überhaupt? Sind das nicht zwei totale Gegensätze? Andererseits: Warum denn nicht mal etwas riskieren, etwas Neues probieren? Warum nicht dort Gottesdienst feiern, wo Menschen sowieso schon feiern?

Also trug Pfr. Datené die Idee von Michael Esser, in seinem Lokal einen Kneipengottesdienst zu feiern, dem Pastoralteam vor und konnte auch gleich mit einigen erprobten Beispielen aus anderen Bistümern und Gemeinden aufwarten.

Kooperationspartner waren in Gemeindereferentin Petra Minge und Diakon Günter Schiffeler schnell gefunden. Bis ein passendes Konzept erarbeitet und ein geeigneter Termin gefunden war, sollte allerdings noch einige Zeit vergehen.

In Anlehnung an die Initiative unseres Bischofs „Heute bei Dir“ wurde als Überschrift „Heute beim Bier“ für diese neue Art des Gottesdienstes gewählt. Aber nicht nur der Titel birgt Ähnlichkeiten, auch das Anliegen des Kneipengottesdienstes verfolgt die gleiche Zielrichtung, wie die Initiative von Bischof Helmut Dieser: Wir wollen Menschen, die der Kirche eher distanziert gegenüber stehen, auf neuen Wegen wieder für Kirche, Glauben und Gott begeistern. Wir möchten zum Mitmachen animieren und auf Wünsche und Anliegen der Besucher eingehen.

Dementsprechend offen wird dieses Angebot gestaltet, etwa in der Art eines Thekengesprächs mit religiösen Inhalten, dazu Musik, die ihren Platz nicht unbedingt in der Kirche hat. Jeder kann sich einbringen, ohne Zwang oder Verpflichtung, mit dem, was ihm auf der Seele oder am Herzen liegt.

Na, neugierig geworden? Dann schauen Sie doch mal rein, am 28. Oktober 2018 um 20.00 Uhr bei Mexi & Co (Markt/Schnellengasse).

Pssst! Noch geheim! Ein zweiter Termin steht auch schon fest – 13. Januar 2019, auch um 20.00 Uhr im Mexi & Co. Zu diesem Kneipengottesdienst erwarten wir Bischof Dieser (bitte nicht weitersagen!).

Günter Schiffeler